Kopfbild_allgemein.JPG
03.08.2018 15:00erstellt von: Stefan Pohl


ADFC-Pressemitteilung zum Weiltalsonntag am 5. August 2018

LOGO Autofreies Weiltal

ADFC hat für den 5. August besseres Wetter bestellt - und bekommt es auch! Es soll nur knapp über 30 Grad werden...

Außerdem wird der ADFC mit einem Info- und Codierstand am REWE-Parkplatz in Rod an der Weil (Nähe Kreisel) vertreten sein. Geboten werden Informationen zum Fahrrad, Fahrradcodierung und - nur heute! - Einstiegsmitgliedschaften.


PRESSEMITTEILUNG zum ADFC-Angebot am Autofreien Weiltal
an Tagespresse im Usinger Land und Mitveranstalter Gemeinde Weilrod

ADFC hat besseres Wetter bestellt und bietet Informationen, Fahrradcodierung und Einstiegsmitgliedschaften am Weiltalsonntag

Am Sonntag, den 5. August 2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr wird der ADFC mit einem Informationsstand und einem Fahrrad-Codierungsangebot beim Weiltalsonntag vertreten sein. Der ADFC wird seinen Stand in Weilrod am REWE-Parkplatz aufbauen. Außerdem hat der ADFC für alle Teilnehmer besseres Wetter bestellt - und bekommt es! Nach aktuellen Voraussagen werden nur knapp 30 Grad erreicht.

Neben vielen Informationen rund um das Fahrradfahren ist diesmal auch eine Fahrrad-Codierung im Angebot. Nur am Weiltalsonntag gibt es zudem die ADFC-Einstiegsmitgliedschaft - fragen Sie am ADFC-Stand danach! Neumitglieder können an diesem Tag doppelt profitieren: Von der vergünstigten Einstiegsmitgliedschaft und einer ermäßigten Codiergebühr für Mitglieder.

Die Fahrrad-Codierung ist eine Art Diebstahlversicherung: Sie schreckt Diebe ab, gleichzeitig erleichtert die Codierung das Auffinden und die Rückführung gestohlener Fahrräder. Besonders für höherwertige Fahrräder, insbesondere den voll im Trend liegenden Pedelecs, bietet sich diese vorbeugende Maßnahme an. Für eine Codierung werden folgende Unterlagen benötigt:

- Personalausweis oder Reisepass
- Kaufbeleg - falls nicht vorhanden, eine Eigentumserklärung

Zur Vorbereitung der Codierung kann der persönliche Code im Online-Code-Generator ermittelt und ausgedruckt werden und der Codierauftrag (bitte Doppel anfertigen) vorausgefüllt werden. Alle notwendigen Unterlagen zur Vorbereitung sowie der Aufruf des Code-Generators stehen beim ADFC Hessen unter www.adfc-hessen.de unter dem Punkt Serviceangebote/Codierung zum Download bereit.

Besonders praktisch: Während Ihr Fahrrad codiert wird, können Sie sich am Aktionsstandort in Weilrod umsehen - Ihr Rad ist beim ADFC in guten Händen!

Besonders möchte der ADFC auf die neue Fahrrad-Pannenhilfe aufmerksam machen. Die ADFC-Pannenhilfe ist ein exklusiver Service für ADFC-Mitglieder und seit dem 2016 im Mitgliedsbeitrag enthalten. Sie bekommen bei Pannen oder Unfällen im Alltag, in der Freizeit und auf Reisen schnell und unkompliziert Hilfe. Egal, ob die nächste Werkstatt, die mobile Pannenhilfe oder ein Abschleppdienst benötigt wird: die 24-Stunden-Hotline hilft weiter. Weitere Informationen gibt es unter www.adfc.de unter der Rubrik Mitgliedschaft / Vorteile für Mitglieder.

Der ADFC hofft auf viele Teilnehmer am Weiltalsonntag und rege Nachfrage am ADFC-Stand und bei Codierungen!

Links zur Recherche und Verwendung:
...zur Veranstaltung Autofreies Weiltal
...Informationen zur Fahrrad-Codierung beim ADFC Hessen

Eine Fahrrad-Codierung können Sie vorbereiten:
...Online-Code-Generator
...PDF-Eigentumserklärung
...PDF-Codierauftrag


93-mal angesehen




© ADFC

Mitglied werden
Reisen Plus
ZÜ Lokale Veranstaltungshinweise
Oberursel faehrt ab (25. März 2018)
Autofreies Weiltal am 4. August 2019 ab 10 Uhr
ZÜ Aktionen
Fahrradklima-Test 2018
ADFC-Radreiseanalyse 2018/19
ZÜ Service und Infos
Radurlaub 2016
Deutschland per Rad entdecken
Radwelt
Servicestelle Hessische Radfernwege
Meldeplattform Radverkehr
Banner Radroutenplaner Hessen