Kopfbild_allgemein.JPG

Landschaftscharakter

Landschaftscharakter des Hochtaunuskreises

Der Landschaftscharakter im Hochtaunuskreis aus Radfahrersicht

Der Hochtaunuskreis ist im Westenlichen zweigeteilt und durch den Taunuskamm in einen südlichen und nördlichen Teil getrennt. Den Taunuskamm kann man dabei auch aus Fahrradsicht durchaus eigenständig betrachten.

Südlich des Taunuskamms gehört der Hochtaunuskreis zur Rhein-Main-Ebene. Das Gelände ist nach Süden hin leicht abfallend, nur wenige flache Bacheinschnitte verlaufen in Nord-Süd-Richtung. Hier liegen die Städte Friedrichsdorf, Bad Homburg, Oberursel und Steinbach, etwas mehr am Taunushang Kronberg und Königstein.

Nördlich des Taunuskamms hat die Landschaft mit Höhenzügen und Flußeinschnitten Mittelgebirgscharakter.
Zusammenhängend und etwas weniger hügelig ausgeprägt ist das unmittelbar hinter dem östlichen Teil des Taunuskams anschließende Usinger Becken mit Neu-Anspach, Usingen und Wehrheim. Die zwei Flußverbindungen vom Usinger Becken am Erlenbach und der Usa ermöglichen weitgehend flach verlaufende Verbindungen für Radfahrer vom Usinger Becken in die Wetterau (Usa) und das Rhein-Main-Gebiet (Erlenbach).
Deutlich höher und mit tieferen Einschnitten versehen sind die übrigen nördlich gelegenen Gebiete um Glashütten und Schmitten, etwas weniger hoch gelegen sind Weilrod und Grävenwiesbach, wobei das nord-südlich verlaufende Weiltal als tiefster Einschnitt von Schmitten über Weilrod an die Lahn anbindet (Weiltalweg).

Der Taunuskamm selbst verläuft ost-westlich, ist weitgehend bewaldet und kann in Ost-West-Richtung ganz passabel befahren werden (Limesradweg), wobei die erreichten Höhen nicht unerheblich sind.

Passartige Nord-Süd-Querungen des Taunuskamms gibt es an der Saalburg, dem höher gelegenen Sandplacken und dem noch etwas höher zu verortenden Roten Kreuz. Die Taunuskamm-Passage über das Rote Kreuz ist dabei am schlechtesten für Radfahrer ausgebaut und geeignet, die Saalburg am Besten.

Sie sind Besucher 59446

In diesem Monat: 1117

© ADFC 2020

Mitglied werden
Reisen Plus
ZÜ Lokale Veranstaltungshinweise
Autofreies Weiltal (2.8.2020 ab 10 Uhr)
ZÜ Aktionen
Aktion Mit dem Rad zur Arbeit
Aktion Stadtradeln (5.-25.9.2020)
Fahrradklima-Test 2020
ZÜ Service und Infos
Radurlaub 2016
Deutschland per Rad entdecken
Radwelt
Servicestelle Hessische Radfernwege
Meldeplattform Radverkehr
Banner Radroutenplaner Hessen